Führungshandeln und Teamentwicklung:

Wir bieten Fachseminare und Trainings zu folgenden Themen an:

Führungskompetenz

  1. Niemand wird als Führungskraft geboren: Grundlegende Führungsinstrumente.

  2. Vom Kollegen zum Chef: Den Rollenwechsel meistern.

  3. Die Führungskraft als Coach. Führen ohne Auftrag.

  4. Stimmig kommunizieren: Wahrnehmung und Gestaltung von herausfordernden Gesprächssituationen.

  5. Das ABC der Führung: Kommunizieren, motivieren, informieren.

  6. Kraftvoll führen: Selbst- und Gesundheitsmanagement für Führungskräfte.

Die (Weiter-) Enrwicklung bestimmer Führungskompetenzen in Kombination mit der Aneignungvon speziefischem Wissen is z.B. bei folgenden Fragestellungen/Führungssituationen gefragt:

  • Wie bewältige ich die ersten drei Monate auf einer neuen Führungsposition?

  • Wie kann ich die Zusammenarbeit im Team fördern?

  • Wie entwickele ich strategische Ziele?

  • Wie führe ich (Mitarbeitenden-) Gespräche?

  • Welche Führungsstile sind relevant/möglich?

Führungshaltung

  1. Ich als Führungskraft: Selbstreflektion und Selbstwahrnehmung in der Führungsrolle.

  2. Führungsbild: Welche VORSTELLUNG habe ich von (meiner) Führung?

  3. Auf festen Boden stehen: Die emotionale Verfassung als ausschlaggebender Wirkfaktor in der Führung.

  4. Werte & Wertschätzung: Nach eigenen Werten führen, um wertschätzen zu können.

  5. Wahrnehmung, Feedback & Motivation: Interessiert mich WIRKlich, was mit meinem Mitarbeitenden (los) ist?

  6. Kraftvoll führen: Selbst- und Gesundheitsmanagement für Führungskräfte.

Die (Weiter-) Entwicklung einer soliden inneren Haltung ist z.B. bei folgenden Fragestellungen/Führungssituationen gefragt:

  • Führungsrolle: Wie gehe ich mit den verschiedenen Erwartungshaltungen um (MA, Vorgesetzte, Kollegen, Geschäftsführung etc.)?

  • (zwischenmenschliches) Problembewustsein/Konfliktsituatonen: Wie sensitiv bin ich im Umgang mit und in der Wahrnehmung von meinen Mitarbeitern?

  • Fehler: Welche Einstellung habe ich gegenüber Fehlern?

  • Verantwortung: Wie gut gelingt mir der differenzierte Umgang mit Aufgaben?

  • Beteiligungskultur: Wie binde ich meine Mitarbeiter in Entscheidungs- und Umsetzungsprozesse ein?

Eine Führungskraft, die an ihrer persönlichen Haltung arbeitet, hält regelmäßig in den krisenhaften Situationen inne und setzt sich mit folgenden Fragen auseinander:

  1. Wer bin ich?

  2. Wofür stehe ich?

  3. Was ist mir wichtig?

  4. Was motiviert mich?

  5. Was möchte ich erreichen?

  6. Mit welcher Haltung begegne ich meinen Mitarbeitenden?

  7. Was denke ich über meine MA?

  8. Was weiß ich über meine MA und die jeweilige Teamdynamik?

  9. Wie reagiere ich auf  „schwierige“ Verhaltensweisen?

  10. Bin ich glaubwürdig?

Teamentwicklung

  1. Ich und Wir: Rollen- und Zielerklärung in der Teamarbeit.

  2. Respekt, Vertrauen & Co: Werte und Wertschätzung in der Teamarbeit.

  3. Der ball ist rund, unsere Abläufe nicht: Was wir vom Fußball lernen können.

Sie wünschen sich Seminare, die speziell auf Ihre Situation bzw. die der potentiellen TeilnehmerInnen ausgerichtet sind?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir erstellen nach einem persönlichen, für Sie unverbindlichen und kostenlosen Vorgespräch passgenaue Seminar, Trainings.