bpuetz02.jpg
 
Britta Pütz, geb. Tipkemper, Jahrgang 1967, gründete 2006 Coachart:

Berufliches Coaching, Beratung & Training in Darmstadt

Ausbildungen:

Coach (FH): Ausbildung an der Fachhochschule Wiesbaden / 2005-2006

                         Mitglied: "Deutscher Verband für Coaching & Training e.V." 

Diplom - Sozialpädagogin: Studium an der Uni-GH Siegen / 1991-1995

Krankenschwester: Ausbildung am Marienhospital Oelde / 1985-1988

  Qualifizierung zum Coach an der Fachhochschule Wiesbaden / Oktober 2005 - Juli 2006 www.fh-wiesbaden.de

 Fort- und Weiterbildungen:

 Grundlagen der Personalarbeit in Unternehmen

 Fortbildung bei der IHK Frankfurt / August-Oktober 2013

Seminare lebendig und ressourcenorientiert leiten

Weiterbildung beim Lohmarer Institut Köln / November 2010-Februar 2011 

  Studium an der Universität Siegen / 1991 - 1995 www.uni-siegen.de

Coaching von Teams und Gruppen  

Weiterbildung an der Fachhochschule Wiesbaden / Mai 2007 

Theaterpädagogoik    

Weiterbildung an der Akademie Remscheid   / 2005 - 2007 

  Ausbildung am Marienhospital Oelde / 1985 - 1988 www.marienhospital-oelde.de

Konfliktbearbeitung 

Fortbildung im Frauenbildungshaus Zülpich /  August 2000 

   

Führen und Leiten

Fortbildung auf Burg Fürsteneck / November 2002 

Heidelberger Curriculum "Tabakabhängigkeit und Tabakentwöhnung" 

Fortbildung beim Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg / Oktober 2007 

Shinson Hapkido

koreanische Selbstverteidigungs- und Bewegungskunst ; Gesundheitslehre / 2002 – 2008 

Berufserfahrung:

10 Jahre in Leitungsteams der stationären Jugendhilfe

5 Jahre im Gesundheitswesen

Sonstiges:

Zur Qualitätssicherung erfolgen regelmäßig professionelle Reflexionsgespräche

sowie eigene Coaching - Prozesse. Verschiedene Fort- und Weiterbildungen werden zur

fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung genutzt.

Britta Pütz ist Mitglied im DVCT "Deutscher Verband für Coaching & Training e.V."

und im FachFrauenNetzwerk Südhessen e.V.